Datenschutz-Bestimmungen

Änderungen an unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen

Am 15. Mai 2018 aktualisieren wir unsere Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen. Wenn Sie WebMart nach dem 15. Mai 2018 weiterhin verwenden, stimmen Sie den Aktualisierungen zu.

Was ändert sich und warum werden Aktualisierungen vorgenommen?

Ab dem 25. Mai gelten in ganz Europa einige neue Europäische Datenschutzrichtlinien DSGVO. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, einmal aufzuzeigen, wann, wo und wie viele Daten WebMart speichert und verwendet. Das einmal global, wenn Sie selbst WebMart.de verwenden, jedoch auch für Ihre Homepage-Besucher, Shop-Kunden usw.

Hat das Einfluss auf meine Verwendung von WebMart?

Nein. Sie können WebMart.de und Ihre WebMart Tools wie gewohnt weiter verwenden.

Was passiert, wenn ich nicht mit den Änderungen einverstanden bin?

Wenn Sie nicht mit den Änderungen einverstanden sind, können Sie Ihr WebMart Konto jederzeit schließen. Wir freuen uns jedoch darüber, wenn Sie vorher mit uns in Kontakt treten, damit wir etwaige Fragen beantworten können.

Achtung: Wenn Sie WebMart nach dem 15. Mai 2018 weiter verwenden möchten, müssen Sie den Änderungen zustimmen.

WebMart.de allgemein

Bei der Registrierung bei WebMart benötigen wir Ihre Email-Adresse und einen frei wählbaren Loginnamen (WebMartID). Sobald Sie Ihr WebMart-Guthaben aufladen, benötigen wir für die Rechnungsstellung weitere Daten wie Vorname, Name und Anschrift.

Wir verwenden diese Stammdaten nur für die Rechnungsstellung. Wir geben sie niemals an Dritte weiter. Anhand Ihrer Transaktionsliste können Sie einsehen, welche Änderungen an Ihrem WebMart Konto stattfanden. Beispiele:

  • Guthaben aufladen
  • Änderungen an den Stammdaten
  • Löschen eines Tools
  • Versand eines Newsletters

Beim Aufladen Ihres WebMart Guthabens stehen verschiedene Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung. Wir speichern keine Kreditkartennummern. Da diese über den externen Dienstleister Stripe (stripe.com) abgewickelt werden, erfahren wir diese Daten auch nicht. Beim Zahlungseingang auf unserem Bank-, PayPal-, Kreditkartenkonto können selbstverständlich Rückschlüsse auf Ihr WebMart Konto gezogen werden. Dies ist nötig, um den Betrag Ihrem WebMart Konto zuordnen zu können. Keine dieser Daten werden für andere Zwecke genutzt.ine Einzahlung auf Ihr WebMart Konto erfolgt immer manuell durch Sie und niemals automatisch.

Kontaktformular und Support-Center

Um mit WebMart in Kontakt zu treten, steht unser Kontaktformular zur Verfügung. Es werden die WebMartID, Name, Email-Adresse, Telefonnummer, HomepageURL, ProblemURL abgefragt. Diese Daten benötigen wir für Kontaktaufnahme und Support-Antwort. Zudem werden folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit der Kontaktanfrage

Zur Kontaktaufnahme steht zudem unsere Email-Adresse zur Verfügung. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Newsletter

Der WebMart Newsletter wird über ein Double-Opt-in abgewickelt. Das bedeutet, dass Newsletter-Abonnenten erst nach Klick auf den Link in einer Bestätigungsmail Abonnent werden. Bei Klick auf den Bestätigungslink wird ein Zeitstempel geführt. Die zweite Möglichkeit, Email-Adressen als Abonnenten hinzuzufügen, ist, dass diese manuell in der Newsletter-Verwaltung eingefügt werden. Von diesen Adressen sollte von seitens des WebMart Kunden die Zustimmung vorhanden sein (z.B. wenn die Adressen aus einem Shop- oder anderem Newsletter-System übertragen werden). Dass diese Zustimmung vorhanden ist, obliegt Ihrer Verantwortung. Beim Hinzufügen der Email-Adressen wird ein Zeitstempel geführt, wann dies passiert ist.

In jedem Newsletter ist immer ein für jeden Abonnenten individueller Link eingefügt, über den der Newsletter abbestellt werden kann. Dies kann auch nicht in den Newsletter-Einstellungen deaktiviert werden. Sobald sich ein Abonnent abgemeldet hat, ist er in der Robinsonliste geführt. Er könnte erst durch manuelle Freischaltung (durch Klick auf den Link in einer erneuten Bestätigungsmail) wieder erneut zu einem Abonnenten gemacht werden.

Ein Export der Abonnenten- und Robinsonsliste ist nur in der WebMart Newsletter Verwaltung möglich und wird auch nur an die Absenderadresse des Newsletters geschickt.

WebMart verwendet keine Email-Adressen von Abonnenten, Absender-Adressen o.ä. für eigene oder andere Zwecke und gibt diese auch niemals an Dritte weiter.

Bei der Opt-In-Seite wird das Google reCAPTCHA verwendet. Siehe Punkt “reCAPTCHA”.

Open-Rate

Newsletter, die im HTML-Format verschickt werden, enthalten einen sogenannten „web-beacon“, das ist ein Ein-Pixel-Bild. Wenn der Newsletter geöffnet wird, wird somit auch das Ein-Pixel-Bild aufgerufen. Dabei erhalten wir die Zuordnung zum verschickten Newsletter und dem erreichten Abonnenten.

Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch nicht unser Bestreben, einzelne Nutzer zu beobachten.

Informationen zum Browser, verwendeten System, IP-Adressen, Zugriffszeiten usw. werden nicht erhoben. Zu den statistischen Erhebungen gehört lediglich die Feststellung, ob ein Abonnent einen Newsletter geöffnet hat. Dies wird dem Newsletter-Kunden (Versender) in Summe als Open-Rate angezeigt.

Click-Rate

Newsletter-Artikel können mit weiterführenden (externen) Links versehen werden, deren Klicks für Statistiken gezählt werden (Anzahl Klicks). In diesem Falle werden die Links über eine Zwischenseite gelenkt, die die Klicks auf den Link zählt. Es werden keine weiteren Daten (IP-Adressen, Zugriffszeiten o.ä.) gespeichert oder verwendet.

Die Klicks können nicht den Abonnenten zugeordnet werden. Es werden die Klicks nur in Summe pro Artikel gezählt. Es kann nicht festgestellt werden, welcher Abonnent welchen Artikel geklickt hat.

Shop

Im WebMart Shop können Kunden optional ein Konto registrieren oder als Gast bestellen. Damit eine Bestellung korrekt abgewickelt werden kann, ist die Angabe von Adressdaten (Rechnungs- und optional Lieferadresse) nötig.

Die Bezahlarten können in WebMart Shop-Verwaltung selbst festgelegt werden. Bei Zahlung via Kreditkarte oder PayPal wird die Bestellung bei erfolgreicher Rückmeldung von PayPal bzw. Stripe als “bezahlt” markiert. Da diese über den externen Dienstleister Stripe (stripe.com) abgewickelt werden, erfahren wir diese Daten auch nicht. Hierbei speichern wir keinerlei Kreditkartendaten. Keine dieser Daten werden für andere Zwecke genutzt.

WebMart speichert die Bestelldaten der Shops und löscht diese auch nicht automatisiert. Bestellungen können natürlich manuell in der Verwaltung gelöscht werden. Die Bestell- und Userdaten können in der WebMart Shop-Verwaltung exportiert werden. WebMart verwendet keine Daten von Bestellungen, Kunden o.ä. für interne oder andere Zwecke und gibt diese niemals an Dritte weiter.

Gästebuch

Bei den Gästebuch-Einträgen werden Name, Homepage und Ort abgefragt. Diese sind vom Besucher frei wählbar. Es wird keine Email-Adresse zum Gästebuch-Eintrag gespeichert.

Um Bot-Einträge zu verhindern, wird das Google reCAPTCHA verwendet. Siehe Punkt “reCAPTCHA”.

Feedback-Tool

Beim Feedback-Tool können Ihre Besucher eine Bewertung abgeben. Optional kann hierbei zusätzlich ein Kommentar abgegeben werden. Es kann freiwillig eine Email-Adresse angegeben werden.

Zusätzlich wird die ungefähre Location (anhand der Browser-Geolocation) gespeichert, keine IP-Adressen. Anhand dieser Daten können keinerlei Rückschlüsse auf die tatsächliche Person gezogen werden.

Event-Kalender

Beim Event-Kalender können manuell in der Kalender-Verwaltung Benutzer angelegt werden, die sich im Kalender auf Ihrer Homepage einloggen können. Hier kann optional eine Email-Adresse des externen Benutzers angegeben werden. Dies ist optional und dient nur Ihrer internen Verwaltung. Das selbst gewählt Passwort dient nur für den Login im Kalender. Zu keiner Zeit werden diese Daten von uns weiterverwendet.

Counter

Für korrekte und aussagekräftige Statistiken für den Counter auf Ihrer Seite erheben zu können, verwenden wir die Daten, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Online-Umfrage

Welche Daten bei einem Online-Umfrage-Formular abgefragt werden, ist von Ihnen frei zu entscheiden. Dies können auch personenbezogene Daten wie Email-Adresse, Anschrift usw. sein. Von WebMart werden keine Ergebnis-Daten in irgendeiner Form verwendet oder eingesehen.

Form-Mail

Damit der Formularversand über das Form-Mail funktioniert, müssen die Email-Adressen der Empfänger angegeben werden. Diese sind erst nach Klick auf den Link einer Bestätigungsmail aktiviert. Der versendete Inhalt des abgeschickten Formulars wird nicht gespeichert und kann weder von WebMart noch von Dritten eingesehen werden. Die Benutzer-Email-Adresen werden zu keinem Zeitpunkt anderweitig verwendet.

Maps

Die WebMart Maps basieren auf die Google Maps API, um geographische Informationen auf der Seite Kontakt/Anfahrt visuell darzustellen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Bei der Nutzung von Google Maps werden Informationen über die Nutzung unserer Internetseite einschließlich Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich diesbezüglich mit der Erfassung, Verarbeitung sowie Nutzung Ihrer automatisch erhobenen Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter Nutzungsbedingungen für Google Maps http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

Webkataloge

Um einen Eintrag in den WebMart Webkatalogen zu machen, ist eine Registrierung notwendig. Hierfür ist nur die Angabe einer Email-Adresse notwendig. Diese muss nach Abschluss der Registrierung durch Klick auf einen Aktivierungslink bestätigt werden. Premium-Einträge können via PayPal bezahlt werden.

WebMart gibt keine Email-Adressen von Webkatalog-Einträgen an Dritte weiter.

Plugins und Tools

Google Web Fonts

Einige Seiten (z.B. Gästebuch bei ausgewählter Schriftart) nutzt bei so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.eitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwert Die im Rahmen von reCAPTCHA von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

LiveChat

WebMart nutzt für den Support Live-Chat die Chatfunktion von LiveChat, Inc., Suite 1400, Boston, MA 02110-2619 United States of America.

Wenn Sie Daten zum Zwecke des Chats eingeben (z.B. Name, E-Mail-Adresse, Chat-Nachrichten), werden diese auf den Servern von LiveChat Inc., gespeichert.

LiveChat, Inc. hat sich verpflichtet die europäischen Datenschutzbestimmungen einzuhalten (DSGVO / GDPR). Wenn Sie keine Datenübertragung an LiveChat., Inc. möchten, so nutzen Sie die Chat Funktion auf der Webseite nicht.

Hier finden Sie die Datenschutzbestimmungen von LiveChat, Inc. https://www.livechatinc.com/privacy-policy/

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Server-Log-Files

WebMart erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer- und Ziel-URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit und Datum der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.